10 heilsame Lebensmittel zur Stärkung deiner Nieren

30.10.2017

Schlafprobleme, Hitzewallungen und Nachtschweiß - Hilferufe deiner Nieren.

Sind kalte Füße und häufige Blasenentzündungen auch im Sommer dein Thema? Halten Hitzewallung und häufiges zur Toilette müssen dich Nachts wach?  All diese Symptome gehören in der traditionellen chinesischen medizin (TCM) zum Funktionskreis deiner "Nieren".  Eine chronische Nierenschwäche heilt gut , wenn du täglich auf gesunde Selbstfürsorge achtest. Deine Nieren lieben eine frische und ausgewogene Ernährung und täglich Sport, am besten zwischen 17:00-19:00. Denn dann arbeiten sie auf Hochtouren und können Unterstützung aus den Muskeln und der Wirbelsäule gut gebrauchen.  Nutze gerne meine 30 Minuten Medical Yoga Moonlightsequenz für saftige und saubere Nieren 

Übrigens: Der Winter ist die Hochzeit der Nieren, jetzt ist erhöhte Aufmerksamkeit angesagt. Denn äußere und innere Kälte schwächen deine Nieren. Mein TIPP für deinen Winter: Iss mindestens 2-3 drei warme (gekocht) Mahlzeiten täglich.

Im Folgenden findest du eine Symptomliste für jede Nierenschwäche (Yin und Yang Mangel, Ursprung TCM) und eine passende Nahrungsmittelliste. 

Symptome einer YIN Nierenschwäche ( = zuviel Hitze im Körper, Schwäche der Substanz)

  • Schlaflosigkeit

  • Nachtschweiß, Hitzewallungen in Handflächen, Fussohlen

  • innere Unruhe

  • Gewichtverlust

  • verstärkte Gelüste (vor allem Nachts)

  • Tinnitus, Ohrensausen

  • Bluthochdruck

  • Schilddrüsenüberfunktion

  • häufige Bauchschmerzen und damit einhergehende Verstopfung

  • Schwindel

  • Knochenschmerzen

  • vorzeitiges Altern (graue Haare, schütteres Haar, mattes Hautbild, getrübte Sinne vor allem beim Hören)

  • trockener Mund

  • Verstopfung

  • spärliche, dunkler Urin

Ursachen: zuviel Essen, Kaffee, Rotwein, Frittiertes, Süchte aller Art, langjährige Einnahme von Schmerzmitteln, Drogen, Antibiotika, Geburtstrauma, Unfälle, 

Ernährung zum Ausgleich deiner Yin Nierenschwäche:

  • kühlende Lebensmittel

  • reich an Mineralstoffen

  • salzig oder sauer

  • dunkel oder schwarz und erdend

  • Fisch & Co

Die 11 Besten Lebensmittel für dein Nieren-Yin:

 

1. Algen (Wakame)

2. schwarze Bohnen 

3. Beeren (Brombeeren, Heidelbeeren; Himbeeren, Johannisbeeren, Maulbeeren)

4. Hirse, Linsen

5. Cocusnuss- Milch-, Nuss- und Mus

6. Amaranth, Sonnenblumenkerne, schwarzer Sesam, Kürbiskerne

7. Olivenöl, Sesamöl

8. Dunkle Trauben, Rosinen, getrocknete Pflaumen

9. Shiitake Pilze

10. Tamari Sojasauce (ohne Geschmaksverstärker)

11. Tofu

Symptome einer YANG Nierenschwäche (= zuviel Kälte im Körper, Schwäche der Funktion)

  • kalte Füße und Neigung zu frieren

  • Antriebslosigkeit

  • häufige Melancholie

  • Wasseransammlungen

  • häufiges nächtliches Wasserlassen

  • morgendlicher Durchfal

  • Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto usw)

  • Fruchtbarkeitsprobleme

  • Schwerhörigkeit

  • Nierensteine

  • reichlicher, blasser Urin

Ursachen: kaltes Wetter, KLimaanlagen, zu oft kaltes Essen und Getränke, zuviel geistige Anstrengung, Schlafmangel, zuviel Sex, langjährige Menstruationsbeschwerde, keine Ruhephasen, auch nach der Geburt eines Kindes, salzige Ernährung, unbehandelte chronische Erkrankungen

Ernährung zum Ausgleich deiner Yang Nierenschwäche:

  • scharf oder salzig

  • wärmend, erhitzend

Die 5 Besten Lebensmittel für dein Nieren Yang:

1. frischer Ingwer

2. Quinoa, Wildreis

3. Rotwein

4. Karpfen, Sardinen

5. Walnüsse

Fazit:

  • Unterstütze deine Nieren und Blase durch eine natürliche Ernährung (Nahrungsgeränzungsmittel sind im Sinne deiner Nieren meist zuviel und führen zu Überreaktionen in Form von Autoimmunreaktionen und Allergien)

  • Betone schwarze oder dunkle Nahrungsmittel.

  • Ernähre dich gemaß der Thermik deines Körpers. Fröstelst du schnell (Yang Mangel) = Wärmende Ernährung. Bei HItzewallungen (Yin Mangel) wärme dich beim Essen auf. 

  • Besonders im Winter gilt: Warm statt kalt, Gekocht statt Gebraten, Fisch statt Fleisch, Suppen statt Aufläufe, Dunkel statt Hell, Langsam statt schnell, Weniger statt mehr. 

Dankbare Grüße von deinen Nieren.

PS: Eine Nierenschwäche bleibt oft über Jahre unentdeckt. Dein Körper braucht seine Zeit, Yin und Yang wieder auszugleichen. Sei gut mit dir und übe dich in Geduld. Eventuell braucht es Monate bis Jahre.

PPS: Übrigens bildet deine Blase eine Funktionseinheit mit den Nieren. Geht es deinen Nieren besser, profitiert auch deine Blase. Wie praktisch.

Quellen:

Bild: “Kidney Anatomy” von BruceBlaus.. Lizenz: CC BY 3.0

Giovanni Maciocia: Urban & Fischer: Grundlage der chinesischen Medizin – 2. Auflage 

Melanie Alberti

Melanie v. Alberti liebt, lebt und praktiziert in Berlin. Sie kuriert ihre Schüler mit craniosacraler Körperarbeit und Medical Yoga. 

Jetzt den DrHappy Newsletter abonnieren