5 medizinische Gründe an Weihnachten craniosacrale Körperarbeit zu verschenken

01.12.2017

Weihnachten - Zeit der Besinnung, Fest der Liebe, Raum für Neuausrichtung

Wir leben in einer Zeit, in der Wissen und Technologien allmählich unsere Sinne und Instinkte ersetzen. Unser Körperempfinden wird immer diffuser. Denken, Fühlen und Handeln fällt vielen Menschen zunehmend schwerer. Heißer Kopf und kalte Füsse sind häufige Vorboten für körperliche und seelische Erkrankungen. Und dabei ist Gesund bleiben so einfach. Wie wäre es, wenn du deinen Liebsten, fleißigen Mitarbeitern und treuen Kunden in diesem Jahr Zeit zum Zurücklehnen, Spüren und Auftanken unter den Weihnachtsbaum legst. Hier findest du ein paar wirklich gute Gründe. 

I. Chronischer Stress führt zu verkörperten Funktionsstörungen  

Kennst du einen Menschen in deinem Leben, der seit Jahren wegen einem körperlichen oder seelischen Leiden nach einer wirksamen Therapie sucht und dabei vergeblich von Arzt zu Arzt gereicht wird?

Mit dem Wissen, dass das Gehirn unsere Körperfunktionen reguliert, ermöglicht die sanfte craniosacrale Körperarbeit Fehlsteuerungen im Nervensystem selbständig zu erkennen und zu korrigieren. Wenige Sitzungen erneuern bereits das Körperempfinden und die kognitiven Möglichkeiten, bewusster auf Umwelt und Alltag zu reagieren.

häufige Symptome: Phantomschmerzen, chronische Schmerzen, Zahnschmerzen, Migräne, Allergien, Hautekzeme, Blasenschwäche, Tinnitus, Entwicklungsstörungen, vorzeitiges Altern, Vergesslichkeit

2. Eine mediale Überdosis schwächt die Leber

Das Telefon am Esstisch, auf der Toilette, beim Sport und in der Oper, Emails auch nach 0:00, ständig online. Das kommt dir selbst bekannt vor und oder du kennst so Jemanden?

Die Cranio bietet dem Nervensystem Zeit und Raum, wenn der Alltag das nicht leisten kann. Denn vor allem unsere Filter- und Entgiftungsorgane regenerieren sich und reparieren Funktionsstörungen ganz unbemerkt im Schlaf.

passende Symptome: Süchte, Wutausbrüche, Schlafstörungen, Nierenschwäche, Haarausfall, kalte Hände und Füsse, Neurodermitis, Energielosigkeit, Trauer, Alzheimer, fahle Haut, glasige Augen, Herpes, Hepathitis A

3. Vergessliche Muskeln als Ursache für schmerzhafte Gelenkserkrankungen

Ein schmerzhaftes Gelenk vor allem in Ruhephasen, das kennst du von dir selbst, Freunden oder Kollegen?

Unsere Gelenke sind die Pinnwände unseres Nervensystems für dauerhaften seelischen und physischen Stress. Der bewusste Teil unseres Gehirns (Kortex) verliert irgendwann die Kontrolle über Muskeln & Gelenke. Eine Vergesslichkeit unseres Gehirns, unseren aktiven Bewegungsapparat (Muskeln & Gelenke) angemessen zu benutzen. In einer Craniositzung lassen sich über die Tiefensensibilität der Haut die "vergesslichen" schmerzhaften Muskeln und Gelenke besonders gut erinnern und neu programmieren.   

passende Symptome: Kontrollzwänge, Rückenschmerzen, Blasenentzündungen, Bluthochdruck, Verstopfungen, Kopfschmerzen, Blähungen, Zähneknirschen, Süchte, Eifersucht, Sehschwäche, Tinnitus, Sodbrennen, Ängste, Aggressionen, Ticks, Zwänge, Rechthaberei, chronischer Wissensdurst, Überforderung, 

4. Übermäßiges Sorgen schwächt die Nieren

Die Zukunft, die Politik, die 2 dooo Liste für morgen, das Bankkonto, das Wetter, die anstehende Reise, das kommende Jahr, ein neuer Job und vieles, vieles mehr lassen dich oder liebe Menschen in deinem Leben Nachts nicht schlafen? 

Eine derartige Persönlichkeitstruktur ist über Jahre gewachsen und über die NIeren tief im Unterbewusstsein verankert. 

In einer Craniositzung führen sanfte Berühungen über die Haut in einen Trance ähnlichen Zustand. Nonverbale Hypnose mittels Fingerspitzen eröffnen einen heilsamen Raum für Neues. Alte Erfahrungen werden so auf Zellebene mit neuen Möglichkeiten überschrieben. 

passende Symptome: Krankheiten googeln, Unruhe, Blutarmut, niedriger Blutdruck, Durchfall, Kopfschmerzen, Atemwegsbeschwerden, Allergien, Menschenscheu, Süchte, Bandscheibenvorfälle, Gelenkserkrankungen, Trauer, Schock, Trauma, Nervosität, Selbstsabotage

5. Zeit und Raum kann man eigentlich nicht verschenken, oder doch?

Alle haben Vorrang, der Chef, das Kind, der Ehepartner, die Oma. Die eigenen Rituale zur Selbstfürsorge werden immer wieder verschoben. Diese Menschen brauchen brauchen mehr als alle Anderen die Fürsorge von Aussen. Denn chronischer Selbstverlust endet nicht nur im Alter häufig mit neurologischen Funktionsstörungen und Autoimmunerkrankungen. 

Mit der Cranio unter dem Weihnachtsbaum verschenkst du körperliches und seelisches Umdenken. Über die craniosacrale Körperarbeit lernen selbstverlorene Menschen sich über den eigene Körper neu zu orientieren und wieder wahrzunehmen. Den Körper neu kennenzulernen, gibt Mut und die Kraft mit der eigene Seele und den Krankheiten bewusster umzugehen.

passende Symptome: Rückenschmerzen, Ängste, Trauma, Wut, Nervosität, Selbstsabotage, Rechthaberei, chronischer Wissensdurst, Überforderung, Selbstverlust, Verwahrlosung, Selbstkritik, Zwänge, Akzeme. Trauma, Gewichtsverlust, Schuld, Verdruss

 

Meine Empfehlung zum Stärken der eigenen mentalen und physischen Ressourcen: Plane regelmäßige Craniosacrale Körperarbeit (1x im Monat) wie ein Personaltraining, eine Kosmetikbehandlung, einen Friseurbesuch oder eine Massage fest in deinem Terminplan ein.

Liebevoll verpackte Geschenkgutscheine kannst du hier bei mir bestellen: https://www.melanievonalberti.yoga/gesundheit-verschenken

Danke, Danke fürs Weiterempfehlen. 

Auf einen kraftvollen und beschwingten Alltag.

Melanie 

PS: Details für deine Geschenkeplanung kannst du hier erfragen: https://www.melanievonalberti.yoga/gesundheit-verschenken

PPS: Wenn du einen Cranio Gutschein in diesem Jahr verschenkst, habe ich eine edel, weihnachtliche Verpackung für dein Weihnachtsgeschenk.

 

Schema sensomotorischer Amnesien = vergessliche Muskeln

Melanie Alberti

Melanie v. Alberti liebt, lebt und praktiziert in Berlin. Sie kuriert ihre Schüler mit craniosacraler Körperarbeit und Medical Yoga. 

Jetzt den DrHappy Newsletter abonnieren