Frühjahrsputz für deine Nieren

02.04.2017

 

    Yogasequenz für saftige & saubere Nieren

    Wenn der Frühlingsputz für deinen Körper bisher zu kurz gekommen ist, dann habe ich heute die perfekte Yogasequenz. Denn im Winter arbeiten unsere Nieren auf Hochtouren und haben gerade jetzt im Frühling den Putz mindestens genauso nötig wie dein Garten oder dein Auto. 

    Typische Symptome für schwache Nieren

    • Zahnfleischprobleme
    • starke Kopfschmerzen
    • Menstruationsbeschwerden
    • Einschlafschwierigkeiten
    • Knieschmerzen
    • Rückenschmerzen vor allem im unteren Rücken
    • Tinnitus
    • Hautkrankheiten wie Neurodermitis & Akne
    • blasse Haut
    • Blutarmut
    • Schwindel
    • aber auch unerklärliche Traurigkeit und
    • Sozialphobien

    Vorbereitung

    Für diese Nierensequenz übst du idealerweise zwischen 17:00 und 19:00 . Nach den chinesischen Organuhr sind deine Nieren zu dieser Zeit auf Hochtouren und können energetische Unterstützung gibt gebrauchen. Such dir einen kuscheligen Ort, an dem du dich wohlfühlst. Wähle bequeme Kleidung und trinke gerne vorab eine große Tasse warmen Tee. Brennnessel verstärkt den Reinigungseffekt und unterstützt die Arbeit deiner Nieren. Wie immer brauchst du eigentlich auch heute keine Yogamatte. Für mich ist meine Yogamatte allerdings wie ein heiliger Ort an den ich wie zu mir zurückkehre. Viele Jahre heilsamer Yogapraxis sind in der Guten bereits gespeichert. 

    Finde in einen bequemen Schneidersitz. Und dann starte Soundcloud:

     

    Ich wünsche dir und deinen Nieren einen saftigen Frühling.
    Melanie

    Bildquelle: http://www.futuretimeline.net/blog/2012/10/22-2.htm#.WOFVMpOLQUE

    Für die vollständige Yogasequenz trage dich in meinen Newsletter ein.

    Ich gebe deine Emailadresse niemals weiter.