01.05.2017

Eine Yogasequenz zum Aufatmen

Wenn dir aktuell die Augen tränen und die Nase tropft, dir das Atmen vor allem morgens und nachts schwer fällt, dann bist du hier genau richtig.

Ein liebloses Umfeld, selten zärtliche Berührungen und sozialer Stress zeigen sich gerne in unerklärlichen .....

Frühjahrsputz für deine Nieren

02.04.2017

Wer langsam startet, kommt weiter.

wie wäre es, wenn du das Neue Jahr behutsam startest. 

Reagiere einfach mit innerer Einkehr und Beobachten statt nach vorne zu preschen. Lausche gemütlich deiner inneren Stimme und vertraue. Mit etwas Übung spürst du bereits beim Innehalten, ob Abwarten oder Handeln gefragt ist...

31.03.2017

Ayurvedische Heißwasserkur

ist mein Geheimtipp für Alle, die im Frühling trotz stressigem Alltag leistungsfähig bleiben wollen. Heißes Wasser regt Agni im Körper an. Agni ist ...

30.03.2017

Frühling für deinen Ohren 

Seit ein paar Tagen lasse ich mich morgens von Elvis Presley´s Pocketful of Rainbows wecken. Mit ...

23.03.2017

Mit Yoga beginnen, aber richtig

Immer häufiger finden Yoga Anfänger wegen gesundheitlicher Probleme in meinen Yogaunterricht. Manche begleitet in ihrer erste Yogastunde eine gewisse Scheu, denn von youtube Yogastars kennen sie oft nur komplizierte Verrenkungen. „Hast du es eilig, gehe langsam“ lehrt ein indisches Sprichwort. Die Yoga Lehre offeriert unserer hektischen westlichen Welt einen sanften Weg zurück zu Bewusstsein und Heilung. Doch das ist nicht immer so einfach, sowohl als Yoga Schüler als auch Yoga Lehrerin.

Ich freue mich ehrlich...

03.02.2017

Leichtigkeit für deine Gelenke 

Für den Februar habe ich dir eine Morgenroutine zum Durchsaften deiner Gelenke zusammengestellt. Die Sequenz stärkt deine Vitalfunktionen und bereitet deinen Körper optimal auf das körperliche Erwachen im Frühling vor. Unsere Gelenke sind wichtige Informationszentren und wesentlich für alle Organfunktionen, die unsere Körpersäfte regulieren. z.B. Wasserhaushalt, Hormone, Lymphe, Gehirnwasser und Blut

Meine Grundidee der Übungen stammt aus dem Feldenkrais. Die sogenannte Lernmethode hilft ...

01.02.2017

Suavelos :)

das ist altkeltisch und heißt frei übersetzt soviel wie "Gute Brise". Genau das wünsche ich dir für deinen Februar.

Draußen verharrt die Natur noch im Schnee und doch empfinde ich die Tage wieder lichter. Für das das bloße Auge unbemerkt steigt bereits der Saft in den Bäumen auf und lockt auch mich langsam aus meiner winterlichen Starre.

Unsere keltischen Vorfahren starteten den Februar mit dem sogenannten Lichtfest. Feierlich zelebrierten sie ...

28.01.2017

Naturbelassene Salze - Licht & Lebensquelle

Salz ist für unser Leben von genauso großer Bedeutung wie Wasser. Naturbelassenes Salz - vor allem in reinem Wasser gelöst - zählt gerade wegen seines hohen gespeicherten Lichtanteils zu einem der besten "Lebens - bzw. Heilmittel" Kristallsalz, wie zum Beispiel die kleinen Salzblumen "Fleur de Sel" enthält sämtliche Mineralien und Spurenelemente, aus denen der menschliche Körper besteht. Vielen Menschen ist die Wichtigkeit so natürlicher Stoffe wie Wasser und Salz nicht ausreichend bekannt. 

Unser Blut ist nichts anderes als ...

15.01.2017

Augen zu, tanzen, träumen und gesund werden.
Der nächste Sommer kommt bestimmt ☀️

Gut gelaunte Genesungswünsche für alle Schnupfnasen

 

08.01.2017

Wer langsam startet, kommt weiter.

wie wäre es, wenn du das Neue Jahr behutsam startest. 

Reagiere einfach mit innerer Einkehr und Beobachten statt nach vorne zu preschen. Lausche gemütlich deiner inneren Stimme und vertraue. Mit etwas Übung spürst du bereits beim Innehalten, ob Abwarten oder Handeln gefragt ist.

Wenn du beim Faulenzen Unterstützung brauchst, habe ich für dich eine feine und wirksame Yogasequenz als Audiodate extra für den Januar zusammengestellt. Täglich geübt, entwickelst du ein weiteres, wertvolles Talent, das obendrauf auch noch förderlich für deine Gesundheit ist. Den Link zur Sequenz findest du hier: 

Pages