Dankbarkeit und Verliebt sein - Massage für dein Immunsystem

07.09.2018

Gute Nachrichten für dein Immunsystem

Dein persönliches Stresserleben ist ganz entscheidend daran beteiligt ist, wie es deinem Körper damit geht. So kannst du mit positiven Gedanken dein Stresslevel beeinflussen. So einfach ist das und doch so schwer. In meinem Alltag erlebe ich immer wieder, wie Menschen an Verhaltensmustern leider, die sich in frühester Kindheit etabliert haben. Gedanken und Gefühle beeinflussen als passive Stressoren dein Innenleben wie ein Krankheitserreger. Dein Körper bekämpft negative Gedanken und Gefühlsmuster wie einen unsichtbaren Krankheitserreger. Lies gerne dazu meinen Artikel Immunabwehr - so funktionierts.

Kultiviere deine Gedanken und Emotionen

Umgib dich mit guten Menschen mit ehrenwerten Absichten. Achte auf deine Worte und Gedanken. Denn sie entscheiden, wie du dich fühlst und wie widerstandsfähig dein Immunsystem auf echte Eindringlinge reagieren kann.

Seit Jahren praktiziere ich täglich in allen lebenslagen Dankbarkeit. Sogar, wenn mich jemand schlecht behandelt. Auch wenn es mir nicht immer gelingt, versuche ich demjenigen für seinen rüden Umgang mit mir zu danken. menschliche Verhaltensweisen nicht persönlich zu nehmen, hat mir dabei sehr geholfen.

Dankbarkeit ist ein so wertvolles, einfaches, kraftvolles und immunstärkendes Ritual. Und 5 Minuten findet jeder in seinem Alltag. Morgens vor dem Aufstehen und jeden Abend im Bett vor dem Einschlafen frage ich mich: Wofür bin ich genau jetzt dankbar. Denn 1ne Minute Ärger beschäftigt meine Immunzellen für Stunden, und das brauche ich bei all den anderen alltäglichen Herausforderungen in meinem Leben wirklich nicht. Lächeln, glücklich sein und Freude verschafft mir in der gleichen Zeit Glückhormone und Klarheit für mein eigenes Handeln.

Probier´s aus. Es lohnt sich. Und dein Immunsystem dankt es dir mit fitten Abwehrzellen.

Melanie Alberti

Melanie v. Alberti liebt, lebt und praktiziert in Berlin. Sie kuriert ihre Schüler mit craniosacraler Körperarbeit und Medical Yoga. 

Jetzt den DrHappy Newsletter abonnieren