Fragen & Antworten Medical Yoga

Monday, April 29, 2019

Was ist Medical Yoga?

Medical Yoga ist besonders und anders. Ein heilsamer Mix aus verschiedenen Yogastilen, Kinesiologie und Feldenkrais. Anders ist die Abfolge der Asanas und dein Spielraum dazwischen. Medical Yoga folgt dem Rhythmus der Jahreszeiten und so den Zyklen der modernen Chronobiologie.

Leichte & beschwingte Yogaübungen helfen dir, dich von Kopf bis Fuß und mit allen Sinnen besser wahrzunehmen. Spielerisch trainierst du deine Nervenzellen, deinen Körper intelligenter und ökonomischer zu nutzen. So lernst du schmerzhafte Bewegungsmuster & Gedanken aufzuspüren und durch Neue und Positive zu ersetzen.

Wie in Kindertagen entdeckst du dich nach und nach neu und verstehst so dein inneres Zusammenspiel besser.

Nebenwirkungen:

Du wirst dich beschwingter bewegen, dich authentischer anderen Menschen zeigen und deinen Alltag gelassener erleben.

Medical yoga wird dein Leben erleichtern und erhellen.

Was unterscheidet Medical Yoga?

Dein Nervensystem wird das ganze Leben durch Bewegen und Wahrnehmen gefüttert. So bist du bis zu dem geworden, was du heute empfindest, kannst und weißt.

Medical Yoga reguliert als „Yoga der Sinne“ sogenannte Fehlsteuerungen im Nervensystem. Biochemisch gesehen entstehen so heilsame neue Informationswege für dein Denken, Fühlen und Handeln. Medical Yoga weckt deine kindliche neugier und löst so antrainierte, hinderliche Muster spielerisch auf.

Jede Medical Yoga Sequenz kombiniert eine Körperregion und das passende seelische Thema. Weißt du zum Beispiel, wo deine Milz liegt, was sie über deine Zunge alles reguliert und das sie kuscheln liebt?

Das verspielte, einfache und vielfältige dieses modernen Yogastils hat bisher jeden begeistert. In Jeder Medical Yoga Klasse lernst du etwas Neues über dich. Versprochen. Und ganz nebenbei, oft unbemerkt lässt du alte Bewegungs – und Denkgewohnheiten hinter dir und entscheidest dich für einen neuen und leichteren Weg. Nicht nur auf der Yogamatte.

Was ist Neuroplastizität?

Dein Gehirn erzeugt im Wachzustand genug Strom, um eine Glühbirne anzutreiben. Diese Elektrizität wird von Nervenzellen erzeugt, wenn sie miteinander kommunizieren. Jede Wahrnehmung, jede Bewegung und jeder Gedanke verwendet einen anderen Kommunikationskanal.

Je öfter du fühlst, denkst und lernst, desto häufiger werden die Kanäle deines Nervensystems verwendet und desto eingespielter kannst du dich bewegen und erinnern.

Bis vor kurzem ging die Medizin davon aus, dass dein Gehirn im Erwachsenenalter aufhört sich zu entwickeln. In den letzten 10 Jahren hat sich gezeigt, dass dein gehirn sehr wohl und jederzeit in der Lage ist, neue Kommunikationswege zu schaffen und Bestehende zu stärken. Dieses heilsame Talent deiner Nervenzellen wird Neuroplastizität genannt.  

Medical Yoga trainiert über besondere und neurobiologisch wertvolle Asanakombinationen die Funktionen deines Gehirn.

Für wen ist Medical Yoga zu empfehlen?

Medical Yoga ist für Jedermann- Für alle Menschen, die ihren inneren Horizont erweitern wollen, egal ob Yogalehrer, Therapeut, Mediziner, Naturmediziner, Wissenschaftler, Businessmensch, Kreativer, Lehrer, Mama oder Lebemensch. Ob ausweglos gehandicapt oder kerngesund, auf der Medical Yoga Matte fühlt, versteht und lernt jeder, seine Talente und Fähigkeiten neu zu entdecken. Das heilt und hält gesund.

Bist du Yogalehrer, Therapeut, Personal Trainer, Arzt oder Coach, dann kannst du die Medical Yoga Methode direkt in deine Arbeit einbinden und die Heilungschancen deiner Klienten verstärken.

Vor allem bei hormonellen und seelischen Beschwerden, Einschränkungen des Bewegungsapparates und nach Operationen eröffnet Medical Yoga deinem Körper verblüffend simple Möglichkeiten der Genesung.

Doch auch ohne gesundheitliche Einschränkungen oder einen beruflichen Hintergrund ist Medical Yoga eine sinnvolle Investition in dich selbst.

Ich freue mich schon darauf, dich ein Stück auf deinem gesundheitlichen und/ oder beruflichen Wegs zu begleiten.

Licht & Leichtigkeit.

Melanie

 

Melanie von Alberti

Melanie v. Alberti liebt, lebt und praktiziert in Berlin. Sie unterstützt die Selbstheilung ihre Schüler mit craniosacraler Körperarbeit und Medical Yoga. 

Jetzt den DrHappy Newsletter abonnieren